RSV Klosterhardt - MSV Duisburg II

Alles zu unserer Zwoten Mannschaft.
Antworten
Benutzeravatar
Onkel@DU
Administrator/Fotograf
Beiträge: 33
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 16:28
Wohnort: DU-Süd
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

RSV Klosterhardt - MSV Duisburg II

#1

Beitrag von Onkel@DU » Mi 4. Okt 2017, 17:25

Niederrheinliga 2017/18 / 6.Spieltag
RSV GA Klosterhardt - MSV Duisburg II
08.10.2017 // Anstoss 15:00 Uhr

Torschützen
KLOSTERHARDT: Maike Stutz, Anne-Sophie Warthun - 2 Tore
MSV DUISBURG II: Symela Ciesielska, Pia Rybacki - 5 Tore


Rückblick
Beide Teams treffen zum ersten mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Klosterhardt ist bisher sehr schlecht in die Saison gestartet und steht nach einer 5:1 Niederlage gegen die SGS Essen III mit 0 Punkten auf dem 13.Platz.
Unsere Zwote steht nach einem start mit 2 Niederlagen und zuletzt 2 Siegen und einem Unentschieden auf Platz 7 der Tabelle und schielt weiter nach oben. Zuletzt gelang ein 5:1 Sieg gegen den 1.FC Mönchengladbach, der bis dahin ungeschlagen war.

Unser Team
Verzichten muss Eckart Schuster auf Yasmin Odenthal, die aufgrund eines Kreuzbandrisses für lange Zeit ausfallen wird. Symela Ciesielska und Pia Rybacki lieferten in den letzten Spielen ein wahres Feuerwerk ab und sollten fest gesetzt sein. Hierbei kann, vor allem, Ciesielska erneut der Schlüssel zum erfolg rein, wenn sie die selbe Spielfreude an den Tag legt wie im letzten Spiel gegen den 1.FCM. Die Abwehr zusammenhalten werden, aller voraussicht nach, wohl wieder die Stammkräfte "Toni" Halverkamps, Emma Hilbrands und Sabiha Uyaner.

Schiedsrichter
Leiten wird die Partie Dietmar Henze, der, in der Niederrheinliga, bisher in dieser Saison noch nicht in Erscheinung getreten ist.

Liveticker: https://www.fupa.net/spielberichte/rsv- ... 98569.html
Für den Spielverein, von Neunzehnhundertzwei, immer und überall dabei!!!

Benutzeravatar
volker
Beiträge: 13
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 16:37
Wohnort: flingernsüd
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

RSV Klosterhardt - MSV Duisburg II

#2

Beitrag von volker » Mo 9. Okt 2017, 20:43

kein kommentar zum spiel bei - ich muss es noch einmal ausschreiben - rasensportverein-glückauf (ahhh, eigentlich bin ich kein ascheromantiker) klosterhardt?
dann schließen wir mit dem verweis auf den spielbericht beim kollegen:
"Das Tor war einfach wie vernagelt" - https://www.msv-zwote.de/berichte-bilder/oktober/
@Onkel@DU will vielleicht auch nicht immer selber auf seine fotos hinweisen. das tribünenbild mit den irgendwie mafiös-furchteinflößend aussehenden gestalten über den fahnen gefällt mir am besten.

Benutzeravatar
Onkel@DU
Administrator/Fotograf
Beiträge: 33
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 16:28
Wohnort: DU-Süd
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

RSV Klosterhardt - MSV Duisburg II

#3

Beitrag von Onkel@DU » Mo 9. Okt 2017, 22:24

volker hat geschrieben:
Mo 9. Okt 2017, 20:43
@Onkel@DU will vielleicht auch nicht immer selber auf seine fotos hinweisen. das tribünenbild mit den irgendwie mafiös-furchteinflößend aussehenden gestalten über den fahnen gefällt mir am besten.
Ich möchte lediglich nicht ständig der einzige sein der in den Themen was schreibt ;) Daher habe ich gewartet bis jemand anderes (In dem Falle du) den Anfang macht damit es nicht aussieht als würde ich Selbstgespräche führen.

Das Spiel fand ich ziemlich Abenteuerlich... Anfangs wirkte es so als wäre der Schiri ein recht entspannter Zeitgenosse. Das sollte sich aber, gefühlt, ab dem Moment in der 11.Minute, als der Schiri einen Ball aus nächster nähe ins Gesicht bekam, ändern... Durch das ständige Abpfeifen sämtlicher Situationen lies der Schiri absolut keinen Spielfluss zu, und das spielte den schwachen Gastgeberinnen in die Karten.
Unsere Mädels mussten mit sich, dem Schiri und dem ungewohnten Untergrund (Asche) kämpfen, und machten das eigentlich auch ganz gut. Leider aber wollte der Ball in den gefühlt 50 Torchancen nicht rein. Dabei hatte Kira Schuster mit einem satten Schuss genau in den Giebel noch die größte Chance. Der Ball kam aber leider wieder raus ohne die Linie zu überschreiten. Das war dann auch Sinnbildlich für das ganze Spiel.
Am Ende holte sich dann Senem Temiz noch eine unnötige Gelb-Rote Karte ab, die ich aber auch dem Schiri ankreide. Nach dem Sie den Ball weggeschlagen hatte bekam sie die Gelbe Karte, hakte dann aber nochmal beim Schiri nach, und der zeigte ihr sofort die Gelb-Rote. Das ganze war in der 99.(!!!) Spielminute. Sekunden nach dem der Ball wieder freigegeben wurde war das Spiel dann auch zuende.
Für den Spielverein, von Neunzehnhundertzwei, immer und überall dabei!!!

Nicki
Beiträge: 2
Registriert: So 15. Okt 2017, 15:30

RSV Klosterhardt - MSV Duisburg II

#4

Beitrag von Nicki » So 15. Okt 2017, 17:33

Das Abenteur fing für mich schon bei der Parkplatzsuche an :rolleyes:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast